Pyramidenanschieben fällt aus

Liebe Mitglieder im Heimatverein,

leider muss das geplante „Schaulaufen“ der Pyramidenfiguren coronabedingt ausfallen. Gern hätten wir zum 1. Advent bei Glühwein & Co aus der Gulaschkanone die Zwischenergebnisse zum Projekt vorgestellt – zum Beispiel die Bergparade:

Nun werden wir alles daran setzen, im kommenden Jahr zügig die Pyramide zu errichten, um die große Spendenbereitschaft der Reichenhainer zu rechtfertigen. Die Baugenehmigung für den geänderten Standort im Birkenwäldchen gegenüber der Schule liegt vor, eine Vereinbarung mit dem Grünflächenamt ist in Vorbereitung. Wir hoffen, dass die Materialpreise nicht weiter „durch die Decke“ gehen, um das Budget zu halten.

Ganz sicher und hoffentlich ohne Virus kann dann im nächsten Jahr tatsächlich die Pyramide angeschoben werden. Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung!


Im Namen des Vorstandes

Almut Bothe

Aktuelle Einträge
Folgen Sie uns!
  • Facebook Heimatverein