Absage Mitgliederversammlung Heimatverein u.a.

Liebe Mitglieder im Heimatverein,

die Coronakrise macht auch durch unsere Planungen einen Strich.

Die für den 19. März 2020 einberufene Mitgliederversammlung möchten wir hiermit absagen.

Sobald möglich werden wir satzungsgemäß noch für dieses Jahr erneut die ordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Der Vorstand bleibt bis zur geplanten Neuwahl eines neuen Vorstandes auf der Mitgliederversammlung im Amt.

Zur Veranstaltung am 2. April - geplanter Reisebericht zur Antarktis – folgt eine Nachricht, ob sie stattfindet.

Zu allen weiteren Veranstaltungen werden wir jeweils frühestmöglich informieren, beachten Sie auch die Eintragungen auf der Homepage. Das betrifft auch die Planungen für Pfingsten und zum Schul- und Heimatfest.

Weitere Anliegen möchte ich auf diesem Weg ansprechen:

  • Für das Wochenende 4. und 5. April 2020 benötigen wir handwerkliche Unterstützung. Auf dem Spielplatz Jägerschlößchenstraße beim VfL soll ein Pavillon errichtet werden. Dazu hatten wir eine Finanzierung von der Stadt Chemnitz im Rahmen „Nimm Platz“ der Bewerbung zur Kulturhauptstadt erhalten. Helfer melden sich bitte bei raimundpelz@web.de . Es wäre toll, wenn wieder ein supererfolgreiches Team wie beim Aufbau des Spielplatzes zusammen kommt.

  • Weiter zu handwerklichen Dingen: Ich bitte um Vermittlung, wenn jemand Kontakt zu einem Gabelstapler-Fahrer hat, der uns beim Aufbau des Festzeltes helfen könnte (zum Schul- und Heimatfest, welches hoffentlich stattfinden kann, aber auch für künftige Veranstaltungen). Wir brauchen auch wieder Helfer zum Auf- und Abbau des Zeltes am 5. bzw. 8. Juni.

  • Auf unseren Fotowettbewerb, Einsendeschluss 30. April 2020, möchte ich nochmal hinweisen.

  • Für den 17. Oktober ist unser Themenabend im Gasthof geplant. Wenn Sie Ideen beisteuern möchten, welches Thema in diesem Jahr zum Zuge kommen soll, so melden Sie sich gern bei mir mit dem Themenvorschlag für einen „theoretischen“ Teil (gern einschließlich möglichem Referenten) und die Tombola.

  • Die Verkehrsteilnehmerschulung verschiebt sich, den neuen Termin – geplant im Oktober - gebe ich noch bekannt.

  • In eigener Sache möchte ich fragen, wer im Vorstand mitarbeiten möchte. Etwa einmal im Monat treffen wir uns im Gasthof, um die aktuellen Vorhaben und Rahmenbedingungen zu beraten. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

  • Außerdem möchte ich die Arbeit der Bürgerplattform Süd-Ost bewerben. Die Steuerungsgruppe trifft sich monatlich in der Regel am 2. Mittwoch eines jeden Monats – öffentlich – und informiert zu aktuellen Entwicklungen und Bürgeranliegen. Sprechzeiten finden wöchentlich in den Stadtteilen Erfenschlag, Harthau, Adelsberg statt. Auch natürlich in Reichenhain und zwar an jedem 1. Mittwoch im Monat, 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Reichenhain. Internet: bpf-suedost.de Kontakt: Koordinator Andreas Schmieder, Telefon 0179 45 72 101, kontakt@bpf-suedost.de

Nun wünsche ich allen gut durch die Krisenzeiten zu kommen. Über Rückmeldungen freue ich mich!

Freundliche Grüße

Almut Bothe

Aktuelle Einträge
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2019 Heimatverein Reichenhain